Was ist ECOS

ECOS —

ist ein Projekt zur Entwicklung einer dezentralisierten Software für Prüfung und Qualitätskontrolle in der Lebensmittelindustrie, welche Herstellung aller Lebensmittel- und Getränke, inklusive alkoholischer Getränke, umfasst. Das System soll dem rechtswidrigen Umsatz und dem Absatz von gefälschten, nachgeahmten und gesundheitsschädlichen Produkten entgegenwirken. Der Kern des Systems bildet eine öffentliche Blockchain, deren verteilte Datenbank Diebstählen, Verfälschungen, Änderungen sowie Hackerangriffen auf gespeicherte Informationen standhalten kann.

Gib einem Menschen einen Fisch, und du ernährst ihn einen Tag, lehre ihn das Fischen, und du ernährst ihn ein Leben lang.”

Chinesisches Sprichwort

Welche Probleme der Lebensmittel- und Getränke-Weltindustrie soll das Projekt ECOS lösen?

Hauptaufgabe

Die Hauptaufgabe des Projektes ECOS besteht in der Bekämpfung eines globalen Problems, welches den Verkauf von minderwertigen, gefährlichen, nachgeahmten und rechtswidrigen Produkten, ihren Absatz und ihre Verbreitung in der Lebensmittel- und Getränke-Weltindustrie umfasst. Als besonders betroffen gelten alkoholische Getränke, die in der letzten Zeit sehr anfällig für Fälschung sind.

Sekundäre Aufgaben

Minderwertige und gefährliche Lebensmittel und Getränke nahm die Menschheit immer ernsthaft wahr. Heutzutage verursachen Lebensmittel mit abgelaufenem Haltbarkeitsdatum und gefälschte Nahrungsmittel verschiedene Vergiftungen und Erkrankungen. Besonders betroffen davon sind Babys und Kleinkinder sowie ältere und chronisch kranke Menschen. Sicherheit der Lebensmittel und Getränke, auch der alkoholischen Getränke, stellt eines der weltweit größten Probleme dar: es betrifft nicht nur die Gesundheit der Nation, sondern auch die Weltwirtschaft im Ganzen. Die Qualität von Lebensmitteln und Getränken beeinflusst das Lebensniveau des Menschen, sein soziales Engagement und hat Auswirkungen auf die Demographie, d.h. auf die Geburtenrate und auf das Bevölkerungswachstum. Aus diesem Grund sollten alle Staaten der Lebensmittelsicherheit eine besondere Aufmerksamkeit schenken, um ein hohes Lebensniveau und ein langes Leben zu sichern.

Wie nützlich wird das Projekt ECOS für die Weltgemeinschaft sein?

Der Hauptvorteil des Systems besteht darin, dass die auf Grundlage einer öffentlichen, also transparenten und zuverlässigen Blockchain entwickelte Software von ECOS es ermöglicht, Milliarden von Käufern weltweit, d.h. Menschen wie wir und Sie, von gefährlichen, gefälschten, nachgeahmten Lebensmitteln und Getränken, auch von alkoholischen Getränken zu schützen. Die zu entwickelnde App wird es dem Normalverbraucher erlauben, rund um die Uhr mittels seines Smartphones oder Tablet-PC schnell und einfach, mit einem einzigen Klick zu prüfen, ob das gewählte Produkt den arbeitshygienischen und Sicherheitsstandards entspricht.

Milliarden von Käufern weltweit werden imstande sein, jederzeit selbst, ohne Vermittler, schnell und einfach sämtliche Eigenschaften des gewählten Produktes zu verfolgen und zu prüfen, sei es ein frisches Gut, ein Halbfabrikat, ein Fertiggericht, ein Erfrischungs- oder alkoholhaltiges Getränk. Die Software wird als App für Smartphones oder Tablett-PC in allen Sprachen zugänglich sein. Der Käufer kann z.B. das gewünschte Produkt im Laden wählen, welches mit einer speziellen QR-Code (auf Grundlage der Blockchain) versehen ist, sein Smartphone anlegen und den QR-Code des Produkten auslesen. Das Programm wird dann die öffentliche Blockchain-Datenbank mit der Charakteristik dieses Produktes zeigen, und der Käufer kann zwischen zwei angebotenen Tabellen wählen.

Variante 1

Eine Kurzfassung, sie liefert Informationen über das Produkt prozentuell (zeigt Sicherheit, Natürlichkeit, Nützlichkeit und Qualität)

Variante 2

Erweiterte Darlegung, sie liefert umfassende Informationen über das gewählte Produkt (Informationen über das gesamte Produktlebenszyklus, ob die GMO, d.h. gentechnisch modifizierte Organismen, Pestizide, Herbizide und Mischdünger sowie aggressive künstliche Konservierungsmittel, Farbstoffe, Lebensmittelzusatzstoffe usw. vorhanden sind).

Werte, Qualitäten und Vorteile des Projektes ECOS

  • Dank der zu entwickelnden mobilen ECOS-Anwendungssoftware werden alle möglichen Fälschungen, Nachahmungen und Piraterie-Produkte von dem riesigen, milliardenschweren Lebensmittel-, Getränke- und Alkohol-Weltmarkt unwiderruflich und für immer verschwinden. Unredliche Hersteller werden nicht imstande sein, auf der Blochkchain, d.h. auf einer hochtechnologischen, transparenten, öffentlichen Informationsplattform, unter der Hand und illegal Angaben zu fälschen und ihre nachgeahmten, minderwertigen und gefährlichen Produkte ehrbaren Menschen zu verkaufen.

  • Die Umsetzung des Projektes ЕСОS im Bereich des Handels mit Lebensmitteln und Getränken wird zur Abschaffung der Bürokratie und des Amtsschimmels (zahlreiche rechtliche Verfahren, welche einem Warenproduzenten sehr viel Zeit rauben) führen. Es werden einheitliche Regeln, Qualitätsnormen und -standards für die herzustellende Produkte entstehen. Die Personalkosten in den staatlichen Aufsichtsbehörden werden um ein Vielfaches reduziert, der ganze Prozess wird mit Hilfe eines transparenten, öffentlichen Blockchain-Verzeichnisses klar strukturiert, optimiert und verfeinert. Dabei soll es für gewissenhafte Gesellschaften und Hersteller von verschiedenen hochqualitativen und nützlichen Produkten leichter, einfacher und schneller werden, sämtliche obligatorischen Phasen der Qualitätskontrolle zu durchlaufen, damit ihre Produkte attestiert und auf den Absatzmarkt gebracht werden dürften, wo diese letztendlich ihre Verbraucher finden werden.

  • Nach der Einführung der dezentralisierten ECOS-Plattform in der öffentlichen Blockchain in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie wird es unmöglich sein, jemanden zu schmieren, unzuverlässige und korrumpierte staatliche Aufsichtsbehörden und Zertifizierungsstellen zu bestechen, welche manchmal mit den illegalen Herstellern gefährlicher Fälschungen bzw. Nachahmungen gemeinsame Sache machen und damit Geld verdienen. Rechtswidrig handelnde Hersteller und Händler mit Fälschungen werden sich nicht mehr auf unsere Kosten bereichern, indem sie uns minderwertige und gefährliche Lebensmittel und Getränke verkaufen.

  • Milliarden von Käufern weltweit werden keine horrende Summen mehr für minderwertige und gefälschte Produkte bezahlen.

  • Dank der rasanten Verdrängung der Fälschungen vom Markt und einem groß angelegten Einsatz der ECOS-Technologie werden Hersteller und Käufer eine vertrauensvolle und schnell wachsende Business-Gemeinschaft gestalten, wo kein Platz für Fälschungen ist. Alle zum Verkauf angebotenen Waren werden zu 100% gleich bleibende, nachweisbare Qualität haben. Einhergehend mit der Entwicklung einer starken, positiven und gutmütigen Gemeinschaft werden sich Preise von angebotenen Qualitätsprodukten verringern und stabil bleiben.

  • Der Einsatz der ECOS-Technologie und das Konsum von hochqualitativen, bekömmlichen, vitamin- und mineralienreichen Nahrungsmittel sollen dazu führen, dass Menschen weniger krank werden: sie werden aufhören, sich und seine Angehörigen dem eventuellen Vergiftungsrisiko und damit verbundenen Komplikationen auszusetzen, welche durch zufälliges Verzehr von minderwertigen Nahrungsmittel oder z.B. illegal hergestellten Alkoholgetränken (was in der letzten Zeit sehr aktuell geworden ist) hervorgerufen werden können.

  • Die ECOS-Software wird für die Menschheit ein treuer Helfer sein, besonders für die Personen, die sich richtig ernähren und gesund und lange leben möchten: das zu entwickelnde Öko-System wird den Menschen helfen, die sich um seine Gesundheit und um die Gesundheit ihrer Angehörigen kümmern. In der Zukunft, wenn dieses System sich in der ganzen Welt verbreitet, soll die Gesundheit der Menschen sich weltweit wesentlich verbessern, Lebensdauer und Geburtsrate werden wachsen, was zur Verringerung der staatlichen Ausgaben für die Medizin führen wird. Die Länder könnten diese Geldmittel in andere, nicht weniger wichtigen Wirtschaftsbereiche zum Wohl ihrer Völker umleiten

  • Die Einführung und weltweite praktische Umsetzung des ECOS-Software wird eine so riesige und wichtige Branche wie die Lebensmittel- und Getränkeindustrie transparent, zuverlässig und ehrlicher machen, was der Gründung eines einheitlichen Fundamenten für Herstellung und Handel dienen sollte.

Warum ECOS ein zukunftsorientiertes, erfolgreiches Projekt ist,

das Ihre Aufmerksamkeit und Vertrauen der Weltgemeinschaft verdient

Wir machen schon lange und erfolgreich Geschäfte. 2017 wurde die Gesellschaft GRAND HOLDING gegründet und offiziell eröffnet. Dieser Gesellschaft gehören Rechte auf das Projekt ECOS, sie wurde extra für das Umsetzen des Projektes ECOS gegründet. Die Gesellschaft wurde auf dem Gebiet der Europäischen Gemeinschaft registriert (Estland, Stadt Jewe). Der Registrierungscode unserer Gesellschaft lautet: 14310425, der Hauptsitz hat folgende Adresse: Zentraler Rathausplatz, Haus Nr. 7. Unsere Gesellschaft zahlt Steuern in Estland und unterliegt der Wirtschaftsprüfung der staatlichen Aufsichtsbehörden Estlands. Das ist eine sichere und zuverlässige Garantie dafür, dass Ihre Interessen im Laufe der Realisierung unseres ambitionierten Projektes mit klaren Absichten, Fristen und gesteckten Zielen gewahrt werden.

Wir möchten weltweit Erste werden, wer eine einzigartige, hochtechnlogische Software auf Grundlage einer transparenten öffentlichen Blockchain verwendet, um Sicherheit und Qualität in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie sowie in der Herstellung von Alkoholgetränken zu gewähren und zu schützen. Mit unserer Hilfe sollen in greifbarer Zukunft nachgeahmte, illegale, minderwertige und lebensgefährliche Produkte von den Ladentheken verschwinden, dem Käufer wird eine hundertprozentige Qualität garantiert, und er wird vor jeglichen Fälschungen geschützt.

Das Projekt ECOS hat keine Konkurrenz und wird kaum eine haben: wir werden als Erste das von uns entwickelte System zur Entwicklung der Qualitätskontrolle-Technologie und Sicherheit für die herzustellende Produkte durch eine öffentliche Blockchain und zur dessen Umsetzung in der Lebensmittel- und Getränke-Weltindustrie patentieren.

An den ECOS-Entwicklungen arbeitet ein hoch professionelles Team, das aus Diplom-Fachleuten besteht und immer neue kompetente und würdige Kenner aus verschiedenen Geschäftsbereichen weltweit rekrutiert, was mit dem wachsenden Wiedererkennungswert der Marke einhergeht. Das machen wir, um unsere Pläne zu verwirklichen und dem Projekt einen globalen Maßstab zu verleihen. Dabei möchten wir, dass die im Laufe von ICO ausgegebenen Token sich schnellstmöglich rentieren und zuwachsen, für die Personen, die die einmalige Möglichkeit ergriffen haben, ECOS-Tokens zum Anfangspreis zu erwerben.

Große Investitionsgesellschaften, Weltinstitute für Ernährungswissenschaft und staatliche Behörden für Bekämpfung der Nahrungsmittel-Schwarzproduktion in der Lebensmittelindustrie zeigen ein großes Interesse für unser Projekt. So ein großes Interesse seitens Investoren ist verständlich, wobei das Interesse und die Nachfrage seitens staatlicher Behörden wird durch ihr Bestreben und ihre in der Verfassung verankerte Pflicht bedingt, ihre Bürger vor minderwertigen, illegalen Lebensmittel und Getränke, besonders vor Alkoholika, zu schützen. Dazu kommt auch ihr Wunsch, den Einfluss der milliardenschweren Korruptionsschemata, Betrug, Bestechung und Vetternwirtschaft in den dem Staaten untergeordneten Ministerien und Behörden weltweit auszurotten oder maßgeblich zu verringern.

Unser Projekt ECOS hat in kürzer Zeit weltweit Investitionen in Höhe von circa 3 Mio. USD (drei Millionen US-Dollar) von verschiedenen Investoren herangezogen, welche für die Weiterentwicklung und Prüfung der Betaversion des Projektes bestimmt sind.

Eigenschaften der zu entwickelnden Software und des ECOS-Tokens

Die ECOS-Tokens sind nützliche, auf einer öffentlichen Blockchain basierte Tokens; sie unterstützen Smart Contracts („smarte“ Verträge) über die zu entwickelnden ECOS-Anwendungsprogramme, welche auf den internen Umlauf innerhalb des Projektes und seiner Dienstleistungen ausgerichtet sind. Diese Tokens werden als Kraftstoff in den internen Netzservices dieses Projektes verwendet, darunter auch für die Unterstützung von "smarten" Verträgen.

Die Liquiditäts-Tokens erlauben es, ECOS-Anwendungsprogramme zu benutzen, API-Schlüssel zu generieren; sie öffnen auch einen zusätzlichen Zugriff auf das erweiterte Funktional dieses Systems und auf zusätzliche Möglichkeiten: Erstellung und Einstellung der Anwendungsprogramme im verteilten öffentlichen Netzwerk für Dateiablage.

Dank dem dezentralisierten System und der Kryptographie macht ein ECOS-Token eine sichere Datenaufbewahrung auf Festplatten Tausender von Rechnern möglich.”

Nützliche ECOS-Tokens, welche unser Start-Up ausgegeben hat, um zukünftige Käufe des Kunden zu finanzieren, fungieren nicht als Wertpapiere oder Investition-Tokens, weil ihr vorrangiger Zweck ist, Käufe zu erleichtern und nicht Gewinn zu erzielen. Da der Code des Protokolls frei zugänglich und für jedermann prüfbar wird, ist dies ein System, wo es nicht notwendig ist, jemandem zu vertrauen. Des Weiteren verfügt die ECOS-Software über folgende Funktionen: sie codiert bzw. decodiert entsprechend den Algorithmen symmetrischer und asymmetrischen Chiffrierung; sie generiert Schlüssel; sie erstellt und überprüft die elektronische digitale Unterschrift; sie hashiert Daten; sie sichert Accounts, Authentifizierung einer Datenbank, die asynchrone Kommunikation in Hunderten von Kernern und Clusters. Zu den Vorteilen des Systems gehört seine Fähigkeit, Benutzerkonten wiederherzustellen, wenn der Schlüssel verloren wurde, und vieles andere.

Nützliche Tokens sind Tokens, welche auf Grundlage des Vertrags über elektronische Tokens (eTokens) ausgegeben wurden.”

Die Zahl von ECOS-Tokens, die im Laufe des ICO ausgegeben wurden, ist streng limiteirt. 770 Mio ЕСОS-Tokens = 100 % (siebenhundertsiebzig Millionen ЕСОS-Tokens). Später wird ECOS keine zusätzliche Tokens generieren. Sollte ein Teil von Tokens nicht verkauft werden (was eher unwahrscheinlich ist); werden sie vernichtet.

eToken ist ein "smarter" Ethereum-Vertrag, welcher dem Standard von Ethereum ERC20 entspricht und in der Programmiersprache Solidity geschrieben ist. Er erlaubt es, Tokens im Etherium-Netz auszugeben und stellt eine breite Palette von Möglichkeiten zur Verfügung. Die Kompatibilität mit ERC-20 garantiert und erlaubt es den Geldbörsen, den Kryptowährungen-Börsen und den "smarten" Verträgen ordnungsgemäß miteinander zu kommunizieren.

Zeitplan der Verwirklichung des Projektes

map

Feb. 2017

Februar 2017: die Idee wurde geboren


Anfang Februar erschienen in unserem Hauptsitz unsere Geschäftspartner, die viele Jahre im Bereich der Qualitätskontrolle in der Nahrungsnmittelindustrie tätig waren. In Gespräch mit unseren Blockchain-Entwicklern entstand dann diese wunderbare Idee: wie man mit Hilfe der Blockchain-Technologien gegen gefälschte Produkte in der milliardenschweren Lebensmittel- und Getränkeindustrie, besonders in der Herstellung von alkoholischen Getränken. kämpfen könnte.

Februar 2017: die Idee wurde geboren


Anfang Februar erschienen in unserem Hauptsitz unsere Geschäftspartner, die viele Jahre im Bereich der Qualitätskontrolle in der Nahrungsnmittelindustrie tätig waren. In Gespräch mit unseren Blockchain-Entwicklern entstand dann diese wunderbare Idee: wie man mit Hilfe der Blockchain-Technologien gegen gefälschte Produkte in der milliardenschweren Lebensmittel- und Getränkeindustrie, besonders in der Herstellung von alkoholischen Getränken. kämpfen könnte.

März 2017

März-April 2017:


Markteinschätzung, die Idee wurde auf Papier gebracht und in ein einzigartiges innovatives Blockchain-System eingegliedert; dann folgte eine integrierte Nacharbeitung des Projektes nach dem Schema der öffentlichen Blockchain.

März-April 2017:


Markteinschätzung, die Idee wurde auf Papier gebracht und in ein einzigartiges innovatives Blockchain-System eingegliedert; dann folgte eine integrierte Nacharbeitung des Projektes nach dem Schema der öffentlichen Blockchain.

Mai 2017

Mai - August 2017:


Bildung eines Teams, Gewinnung der Partner, Bewertung der Perspektive, des Gesamtwertes des zu entwickelnden Systems und Erstellung der ersten Demoversion der Software für Qualitätskontrolle der Lebensmittel und Getränke in einer öffentlichen Blockchain, um den ersten großangelegten Test durchzuführen.

Mai - August 2017:


Bildung eines Teams, Gewinnung der Partner, Bewertung der Perspektive, des Gesamtwertes des zu entwickelnden Systems und Erstellung der ersten Demoversion der Software für Qualitätskontrolle der Lebensmittel und Getränke in einer öffentlichen Blockchain, um den ersten großangelegten Test durchzuführen.

Sept. 2017

September - November 2017:


Es wurden im Großen und Ganzen positive Erfahrungen gesammelt und erste positive Bewertungen von Benutzern, die am Alpha-Test der Demoversion des ECOS-Produkten teilgenommen haben, erhalten. Der Alpha-Test wurde zwecks Qualitätskontrolle der verkauften Produkte für mobile Geräte und Tablet-PC durchgeführt. Zusätzlich wurden eventuelle ähnliche Projekte und mögliche Mitbewerber bewertet (auf dem Markt wurden keine ernst zu nehmenden Projekte bzw. Mitstreiter gefunden).

September - November 2017:


Es wurden im Großen und Ganzen positive Erfahrungen gesammelt und erste positive Bewertungen von Benutzern, die am Alpha-Test der Demoversion des ECOS-Produkten teilgenommen haben, erhalten. Der Alpha-Test wurde zwecks Qualitätskontrolle der verkauften Produkte für mobile Geräte und Tablet-PC durchgeführt. Zusätzlich wurden eventuelle ähnliche Projekte und mögliche Mitbewerber bewertet (auf dem Markt wurden keine ernst zu nehmenden Projekte bzw. Mitstreiter gefunden).

Dez. 2017

Dezember 2017 - Januar 2018:


Fertigstellung von Lagern für Datenerfassung und Datenverarbeitung, Strukturierung der Webseite und des persönlichen Kabinetts, juristische Prüfung des Projektes und detaillierte Vorbereitung zum Pre-ICO und zum hauptsächlichen ICO.

Dezember 2017 - Januar 2018:


Fertigstellung von Lagern für Datenerfassung und Datenverarbeitung, Strukturierung der Webseite und des persönlichen Kabinetts, juristische Prüfung des Projektes und detaillierte Vorbereitung zum Pre-ICO und zum hauptsächlichen ICO.

Feb. 2018

Mitte Februar 2018:


Durchführung von Pre-ICO

Mitte Februar 2018:


Durchführung von Pre-ICO

März 2018

März-April 2018:


Vorbereitung der Kampagne für die Marktforschung für den eigentlichen ICO.

März-April 2018:


Vorbereitung der Kampagne für die Marktforschung für den eigentlichen ICO.

Mai 2018

Mitte Mai 2018:


Durchführung des eigentlichen ICO.

Mitte Mai 2018:


Durchführung des eigentlichen ICO.

Juni 2018

Juni - Juli 2018:


Vorbereitung und Zusammenstellung der technischen Dokumentation für die Durchführung einer internationalen Ausschreibung der Entwicklung einer vollfunktionellen, geplanten ECOS-Software (die Veranstaltung einer internationalen Ausschreibung ist durch das Gewinnen des besten Produktes im geplanten Zeitraum bedingt, was zu einem guten Preis-Qualität-Verhältnis des bestellten Produkten führen soll).

Juni - Juli 2018:


Vorbereitung und Zusammenstellung der technischen Dokumentation für die Durchführung einer internationalen Ausschreibung der Entwicklung einer vollfunktionellen, geplanten ECOS-Software (die Veranstaltung einer internationalen Ausschreibung ist durch das Gewinnen des besten Produktes im geplanten Zeitraum bedingt, was zu einem guten Preis-Qualität-Verhältnis des bestellten Produkten führen soll).

August 2018

August 2018:


Bewertung der durchgeführten Ausschreibung, Auswahl des Gesamtunternehmers und Vertragsabschluss; es ist auch möglich, eine Vereinbarung zu treffen und sämtliche Arbeiten durch mehrere zusammengeschlossene, im Bereich der Software-Entwicklung und Integration der öffentlichen Blockchain weltweit führende Gesellschaften durchführen zu lassen.

August 2018:


Bewertung der durchgeführten Ausschreibung, Auswahl des Gesamtunternehmers und Vertragsabschluss; es ist auch möglich, eine Vereinbarung zu treffen und sämtliche Arbeiten durch mehrere zusammengeschlossene, im Bereich der Software-Entwicklung und Integration der öffentlichen Blockchain weltweit führende Gesellschaften durchführen zu lassen.

Sept. 2018

September - November 2018:


Beginn der Projektierung und nachfolgende Entwicklung mit Programmierung der ECOS-Software durch Gesamtunternehmer.

September - November 2018:


Beginn der Projektierung und nachfolgende Entwicklung mit Programmierung der ECOS-Software durch Gesamtunternehmer.

Dez. 2018

Dezember 2018:


Begutachtung im Rahmen der durch Gesamtunternehmer entwickelten ECOS-Software.

Dezember 2018:


Begutachtung im Rahmen der durch Gesamtunternehmer entwickelten ECOS-Software.

Jan. 2019

Januar 2019:


Seitens Unternehmer (eingestellte Gesellschaften, die die Ausschreibung gewonnen haben): Beseitigung eventueller Mängel und Störungen im ECOS-System, welche während der dreistufigen, durchgehenden Begutachtung entdeckt wurden.

Januar 2019:


Seitens Unternehmer (eingestellte Gesellschaften, die die Ausschreibung gewonnen haben): Beseitigung eventueller Mängel und Störungen im ECOS-System, welche während der dreistufigen, durchgehenden Begutachtung entdeckt wurden.

Feb. 2019

Februar - März 2019:


Prüfung des erhaltenen Produktes, Start der Marktforschungskampagne für dieses Produkt und Bildung der Kundendatenbank.

Februar - März 2019:


Prüfung des erhaltenen Produktes, Start der Marktforschungskampagne für dieses Produkt und Bildung der Kundendatenbank.

April 2019

April 2019:


Endgültige Nachbesserungen und finale Systematisierung zwecks Verbesserung des Produktes vor seiner Einführung auf den Markt

April 2019:


Endgültige Nachbesserungen und finale Systematisierung zwecks Verbesserung des Produktes vor seiner Einführung auf den Markt

Mai 2019

Mai 2019:


Breitanwendung und Vermarktung des Produktes weltweit.

Mai 2019:


Breitanwendung und Vermarktung des Produktes weltweit.

Was kann man mit ECOS-Tokens tun

und wie kann man damit verdienen

Vorteil

Machen Sie Gewinn, indem Sie ECOS-Tokens zu einem höheren Preis bei dem Börsengang oder aber in absehbarer Zeit verkaufen, wenn der Marktpreis wächst und die ECOS-Software immer beliebter wird (ein gutes klassisches Beispiel ist Etherium, dessen Tokens im Verlauf von ICO im Sommer 2014 unter einem Cent kosteten, Anfang September 2017 aber bis zu 400 USD wert waren).

WOW

Verwenden Sie die ECOS-Tokens bestimmungsgemäß, indem Sie den Zugriff auf die Software und auf die angemeldeten Dienstleistungen kostenlos bekommen.

Große Chance

ECOS-Tokens dürfen auch benutzt werden, um interne Netzwerkdienste des Projektes zu bezahlen. Die Tokens werden Zugriff auf das erweiterten Funktional des Systems, auf zusätzliche Möglichkeiten in der Erstellung und Einstellung von Anwendungsprogrammen im verteilten Datenlagern-Netzwerk gewähren.

Prozentuales Tokens-Verteilungsschema

100 % ЕСОS-Tokens = 77 Mio. USD = 770 Mio. ЕСОS-Tokens (770 Mio. Tokens ist die Gesamtzahl aller generierten ЕСОS-Tokens).

Der Preis eines Tokens beträgt 0,10 USD (10 USD-Cent) sowohl im Pre-ICO als auch im eigentlichen ICO

1Pre-ICO = 10%

10 % Tokens = 7,7 Mio. USD = 77 Mio. ЕСОS-Tokens: das ist der beabsichtigte Höchstumfang der über den Pre-ICO getätigten Käufe.

2Eigentlicher ICO = 50%

50 % = 38,5 Mio. USD = 385 Mio. ЕСОS-Tokens: das ist der beabsichtigte Höchstumfang über den eigentlichen ICO getätigten Käufe.

3Boni = 25%

Pre-ICO = 4 % = 3,08 Mio. USD = 30,8 Mio. ЕСОS-Tokens: diese Summe wird in Boni, welche bei dem Token-Kauf angerechnet werden, und in die Belohnung dem Team fließen.

Eigentlicher ICO = 21 % = 16,17 Mio. USD = 161,7 Mio. ЕСОS-Tokens: das sind Boni, welche bei dem Token- Kauf angerechnet werden, und die Belohnung für das Team.

4Bounty-Kampagne = 10%

Pre-ICO = 1,5 %: das ist die Belohnung für die Bounty-Kampagne und für die Förderung des Projektes

Eigentlicher ICO = 8,5 %: das ist die Belohnung für die Bounty-Kampagne und für die Förderung des Projektes.

5Besondere Unterstützung = 5%

Pre-ICO = 0,8 % = 0,616 Mio. USD = 6,16 Mio. ЕСОS-Tokens: das ist die Belohnung für jegliche besondere Unterstützung des Projektes.

Eigentlicher ICO = 4,2 % = 3,234 Mio. USD = 32,34 Mio. ЕСОS-Tokens: das ist die Belohnung für jegliche besondere Unterstützung des Projektes.

Bonusanrechnung beim Verkauf von Tokens

über Pre-ICO

15.02–18.02.2018

Boni in Höhe von 25%

19.02–22.02.2018

Boni in Höhe von 20%

23.02–28.02.2018

Boni in Höhe von 15%

1.03–7.03.2018

Boni in Höhe von 10%

8.03–11.03.2018

Boni in Höhe von 5%

12.03–15.03.2018

Boni in Höhe von 0%

Unsere Partner

Newsletter Abonnieren